Freitag, 1. September 2017

Reini's Kräutergartensalz


Vor zwei Jahren hat Blumen Schwarz einen Workshop: "Kräuter und Thermomix" angeboten.
Dort habe ich das beste Kräutersalz meines Lebens kennengelernt.
Man erntet viele frische Kräuter, verarbeitet sie nach einer bestimmten Rezeptur, trocknet die Masse ein paar Tage an der frischen Luft und ab damit in den Thermomix zum Mahlen.

Ich ernte mehrmals im Jahr für Reini's Kräutergartensalz eigene Bio-Kräuter.
In meinem Salz der letzten Woche waren:


Noch schnell ein Foto:

1. Schritt: Mahlen der Kräutermischung

2. Schritt: Salz zugeben und vermahlen

3. Schritt: Trocknen auf der Terasse
Nachdem es diese Woche so heiß war, ist alles schnell getrocknet.
Einmal noch in den Thermomix, schon staubt und duftet es herrlich in meiner Küche.



Kostprobe gefällig???


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen